Abgründe der Wiener Seele: „Endstation Donau“, ein Krimi von Edith Kneifl

Endstation Donau

Wien-Krimi von Edith Kneifl
Endstation Donau

Für die Schönheit der Donau haben die beiden Kleinkriminellen Marko und Toni wenig Zeit …

Während Marko und Toni im Wiener Milieu die Mafia beklauen, begeben sich Hobbydetektivin Katharina Kafka und ihr transsexueller Freund Orlando auf eine Donau-Schiffsfahrt auf der „MS Kaiserin Sisi“. Dort schwimmt eine Leiche an Katharinas Bullauge vorbei, was Katharina und Orlando veranlasst, ihre Nase in Dinge zu stecken, die die Crew des Schiffes lieber geheim halten würde … nicht nur für Wien-Freunde eine unterhaltsame Geschichte! (264 Seiten) (Haymon Verlag)

Noch günstig bei Thalia?Noch günstig bei Weltbild?Noch günstig bei buecher.de?

Keine Tolino-Tipps von eBookBiene verpassen! Abonnieren Sie den Newsletter!