Tag Archive: Manfred Wieninger

Mord in der Provinz: „Prinzessin Rauschkind“, ein Krimi von Manfred Wieninger

Prinzessin Rauschkind

Prinzessin Rauschkind Marek-Miert-Krimi von Manfred Wieninger Marek Miert, schwergewichtiger Hinterhof-Detektiv aus Harland, ist nicht gerade vom Erfolg verwöhnt … Als ihn eine Zahnarzthelferin auf dem Behandlungsstuhl erpresst, nach ihrem verschwundenen Liebhaber Lászlo zu suchen, willigt er schmerzerfüllt ein: der zweitklassige Detektiv Marek aus dem verschlafenen Nest Harland in Niederösterreich kriegt nur die drittklassigen Fälle ab. Dann ist Lászlo tot, und ...

Weiterlesen »

Krimi eBook für Tolino: „Kalte Monde“, ein Krimi von Manfred Wieninger

Kalte Monde Marek-Miert-Krimi von Manfred Wieninger Marek Miert ist wieder da. Und er ist ganz der Alte: grantig und stur, cholerisch und melancholisch, aber das Herz auf dem rechten Fleck … Der von Dauerpech verfolgte, philosophisch grantelnde Detektiv Miert muss wieder einmal tief im Sumpf der österreichischen Seele wühlen … und zwischen Chemienebeln und ewiggestrigen Parolen einen Mord aufklären. Viel ...

Weiterlesen »

Im Sumpf des Verbrechens: „Der Engel der letzten Stunde“, ein Krimi von Manfred Wieninger

Der Engel der letzten Stunde Krimi von Manfred Wieninger Ein verschwundenes Mädchen, verzweifelte Flüchtlinge aus Afghanistan, fremdenfeindliche Provinzpolitiker und ein durchgeknallter Oberleutnant von der Harlander Polizei … Der abgetakelte Privatdetektiv Miert aus dem österreichischen Osten bekommt es diesmal mit Kindesentführung, Alkoholismus, Judenhass und Fremdenfeindlichkeit zu tun – die „ganz normale“ Melange aus den dunklen Gründen der Seele. Leicht bizarrer Krimi ...

Weiterlesen »

Politfilz in der Provinz: „Rostige Flügel“, ein Austro-Krimi von Manfred Wieninger

Rostige Flügel Austro-Krimi von Manfred Wieninger In Harland, der tristesten aller Landeshauptstädte im Osten Österreichs, hat die ukrainische Mafia Fuß gefasst und kontrolliert Drogenszene und Rotlichtmilieu … Marek Miert, ein schrulliger, fetter und ziemlich erfolgloser Privatdetektiv, bekommt den Auftrag, den Buchhändler Frischauf zu beschatten, der in der österreichischen Stadt Harland alte Naziverbrechen ausforscht. Damit hat sich Frischauf Feinde bei den ...

Weiterlesen »