Tödliche Wachau: „Faule Marillen“, ein Krimi von Lisa Lercher

Faule Marillen

Krimi von Lisa Lercher

Ein schauerlicher Knochenfund reißt die friedliche Wachauer Gemeinde Klein Dürnspitz aus dem besinnlichen Advent …

Ein Skelett wird gefunden – handelt es sich etwa um den Dorfpfarrer, der zehn Jahre zuvor auf mysteriöse Weise verschwunden war? Major Paul Eigner ermittelt, und der beschauliche Ort verwandelt sich alsbald in einen Morast aus Betrug, Gewalt und fundamentalistischen Sektierern. Von außen sehen die örtlichen Marillen (Aprikosen) schön und saftig aus – doch innen sind sie faul! Unterhaltsamer Österreich-Krimi, von feinem schwarzen Humor geprägt. Lisa Lerchers erfolgreicher Roman „Die Mutprobe“ wurde 2009 fürs TV verfilmt. (272 Seiten)

Noch günstig bei Thalia?Noch günstig bei Weltbild?Noch günstig bei buecher.de?

Keine Tolino-Tipps von eBookBiene verpassen! Abonnieren Sie den Newsletter!